Wunderschönes Haus mit Garten! Vollständig renoviert! Zentral und im Grünen gelegen!

Objektnummer 607-115477
Vermarktungsart Miete
Objektart Haus
Objekttyp Doppelhaushälfte
PLZ 41836
Ort Hückelhoven / Altmyhl
Wohnfläche 104 m²
Grundstücksgröße 265 m²
Anzahl Zimmer 4
Baujahr 1953
Kaltmiete

Marion Müller-Platz

Ihr Ansprechpartner

Marion Müller-Platz

Weitere Informationen zu Objekt 607-115477

Beschreibung Ausstattung Grundriss Lage Sonstiges Energieausweis Anbieterimpressum
Charmant und modern zugleich!

Diese sehr schöne Doppelhaushälfte liegt in Hückelhoven Altmyhl und hat eine wunderschöne Aussicht ins Grüne.
Ein pflegeleichter Garten mit Rasenfläche gehört zu der Doppelhaushälfte.

Das Haus ist im letzten Jahr energetisch aufgewertet worden und bis heute mit viel Liebe zum Detail renoviert worden.

Durch die sehr schöne Raumaufteilung bietet das Haus viele Möglichkeiten der Nutzung.
Klassisch für die ganze Familie und das Arbeiten von Zuhause. Schöne Räume für ein Hobby und für die Freizeitgestaltung ist vorhanden.

Das Grundstück bietet mindestens drei Stellplätze und im Garten eine angrenzende Terrasse.

In nur wenigen Schritten sind im Wald, an Teichen und an dem A2 Wanderweg.
Das Haus ist 1953 in Massivbauweise errichtet worden.
Die Fassade ist mit Ziegelsteinen verklinkert und 2015 wurde eine Hohlraumdämmung (WLG 033) neu eingebracht.
Die neuwertigen weißen Kunststoff-Fenster haben eine Doppelverglasung und sind an vielen Fenstern mit elektrischen Rollläden versehen.

Die Obergeschossdecke wurde 2015 zusätzlich mit 15 cm Thermofloc gedämmt.

Der Eingangsbereich/Diele im EG ist mit Solnhofener Naturstein ausgelegt und die Küche sowie die Wohn- und Schlafräume mit Parkett.
Die Bäder sind weiß gefliest und haben weiße Sanitäreinrichtungen.
Im Wohnzimmer ist ein offener Kamin.

Der Keller ist gefliest. In den Kellerräumen sind Heizkörper nachgerüstet worden. Die Eigentümer haben die zwei gut erhaltenen und wunderschönen alten Holztüren im Keller und die alte Holztreppe aufarbeiten lassen, und jetzt erstrahlen sie wieder im neuen Glanz!
Ein Starkstromanschluss liegt im Keller.

Die Holztüren, das Treppenhaus ins OG und alle Wände sind gerade weiß gestrichen worden.
Das Haus ist sehr hell und freundlich. Es verbindet den Charme der 50er/60er mit dem Modernen der heutigen Zeit!!!
Einfach schön!
Das Haus liegt an einer Verbindungsstraße zwischen Erkelenz-Gerderath und Hückelhoven-Ratheim.
Der Garten liegt in optimaler Süd- Lage und somit haben Sie dort vom Vormittag bis zum frühen Abend Sonnenlicht.
Die Lage des Hauses ist dörflich, doch verkehrstechnisch ist Altmyhl sehr zentral gelegen, da die Städte Hückelhoven, Wassenberg, Wegberg und Erkelenz angrenzen und dies in nur wenigen Kilometern zu erreichen sind.
Alles für das tägliche Leben bekommen Sie in 2,5 km. Ein Kindergarten und die meisten Schulen befinden sich im Umkreis von 2,5- 5,5 km. Eine Bushaltestelle und ein Spielplatz liegen nur 150 m entfernt.

Hückelhoven ist eine junge Stadt. Sie wurde am 01.01.1972 im Zuge der kommunalen Neugliederung im Raum Aachen durch das sogenannte “Aachen-Gesetz” ins Leben gerufen. Durch das Gesetz wurde die erst im Jahr 1969 gebildete Stadt Hückelhoven-Ratheim, die aus den Ortschaften Hückelhoven, Ratheim, Hilfarth, Kleingladbach, Millich und Schaufenberg bestand, mit den Gemeinden Baal, Brachelen, Doveren und Rurich sowie der Ortschaft Altmyhl zur neuen Stadt Hückelhoven zusammengefaßt. Die Stadt Hückelhoven besteht aus 11 Ortschaften und zählt heute rund 39.000 Einwohner bei einer Flächengröße von 6.122 ha. Sie war Standort des Steinkohlebergwerkes Sophia-Jacoba und ist Sitz namhafter Unternehmen der Metall-, Textil-, Elektronik-, Chemie- sowie der Schuh- und Kunststoffbranche. Im Gewerbepark Rheinstraße im Stadtteil Hückelhoven entstand ein Gründer- und Service-Zentrum für Jungunternehmer.

Altmyhl ist der kleinste Stadtteil in Hückelhoven. Er wurde erst im Wege der kommunalen Neugliederung 1972 der Stadt Hückelhoven angegliedert. Bis dahin gehörte er zur Gemeinde Myhl und somit zur Stadt Wassenberg. Der Ortsname Altmyhl kann bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgt werden.

Zu Recht bezeichnet sie sich als Stadt im Grünen. Inmitten der Rurniederung gelegen hat sie Anschluss an den bis in die Niederlande hineinreichenden Naturpark Schwalm-Nette.

Die Verkehrserschließung ist optimal. Außer mehreren Landes- und Kreisstraßen führt die Bundesstraße 57 durch das Stadtgebiet, die zwei direkte Anschlüsse an die Bundesautobahn A 46 (Selfkantstraße) hat. Die Weiterführung der A 46 über die Anschlussstelle Heinsberg/B 221 hinaus an das niederländische Fernstraßennetz soll in den nächsten Jahren erfolgen. Bahnanschlüsse an die Bundesbahnstrecke Düsseldorf-Aachen sind vorhanden; daneben bestehen Busverbindungen in alle umliegenden Städte und bis in die Niederlande.

Geboten wird in der Stadt und ihrer unmittelbaren Nachbarschaft (Aachen, Düsseldorf und Mönchengladbach) ein reichhaltiges Kultur- und Bildungsangebot. Ein weit gefächertes Angebot an Freizeiteinrichtungen rundet die gute Infrastruktur ab.
Wenn ein Haustier mit einziehen soll, sprechen Sie mich bitte vorab darauf an.

Die Miet-Kaution beträgt 2.000 €.
Gerne informiere ich Sie über eine Mietkautionsbürgschaft. Sie ist eine attraktive Alternative zur Barzahlung/Sparbuch.

Falls Sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Überzeugen Sie sich bei einem Besichtigungstermin.

Ihre Ansprechpartnerin ist:
Marion Müller-Platz
Telefon: 02434-24442

Art: Bedarfsausweis

Gültig bis: 21.07.2025

Endenergiebedarf: 181,2 kWh/(m²*a)

Endenergieverbrauch: 0.00

Baujahr lt. Energieausweis: 2002

Jahr der letzten Modernisierung: 2016

Wesentlicher Energieträger: Gas

Energieeffizienzklasse: F


Anfrageformular zu Objektnummer 607-115477

Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.