Gestalten Sie Ihr Anlageobjekt in guter Lage von Brühl-Vochem - Käufer mit Bauteam gesucht

Objektnummer 793-119704
Vermarktungsart Kauf
Objektart Haus
Objekttyp Wohn- und Geschäftshaus
PLZ 50321
Ort Brühl
Wohnfläche 345 m²
Grundstücksgröße 411 m²
Anzahl Zimmer 12
Baujahr 1902
Provision Die Courtage beträgt 3,57 % inkl. MwSt vom Kaufpreis.
Kaufpreis 600.000 €

Stefanie Jung

Ihr Ansprechpartner

Stefanie Jung

Weitere Informationen zu Objekt 793-119704

Beschreibung Ausstattung Lage Sonstiges Anbieterimpressum
Bitte beachten Sie; die hier angegebenen Flächenangaben beziehen sich auf die Baufertigstellung und nicht die aktuell ausgebauten Wohnflächen.

Dieses Wohn- und Geschäftshaus wurde im Jahr 1902 in Brühl-Vochem errichtet und 1935 durch einen Saalanbau erweitert. Zuletzt wurde im Erdgeschoss eine Gaststätte betrieben und das Ober- und Dachgeschoss als Wohnraum genutzt.

Für die ehemalige Gaststätte konnte der Eigentümer eine Nutzungsänderung zu Wohnraum erwirken und hat das Erdgeschoss in den Rohbau zurückversetzt. Hier ist geplant, 2 Wohnungen von 104 m² und 65 m² zu errichten.
Die genehmigten Baupläne hierzu können Sie dem Exposé entnehmen, jedoch ist die Baugenehmigung inzwischen abgelaufen. Einer erneuten Genehmigung sollte aber nichts im Wege stehen.

Die weitere Wohnung im Obergeschoss verfügt über etwa 176 m² verteilt auf 2 ½ Ebenen. Die Wohnung wurde im Jahr 1997 Kernsaniert. Um die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen, könnte hier eine Aufteilung in 2 Wohneinheiten denkbar sein. Diese Möglichkeit haben wir Ihnen ebenfalls im Exposé dargestellt.
Der Zugang zum Obergeschoss befindet sich im Innenhof. Dieser ist über die Durchfahrt des Nachbarhauses erreichbar (Geh-und Durchfahrtsrecht). Da der Innenhof zu einer Freizeitfläche umgebaut wurde, wird die Durchfahrt derzeit nicht genutzt. Es empfiehlt sich, den Innenhof wieder als Park- und Stellfläche herzurichten.

Auf dem Grundstück befindet sich noch ein Nebengebäude das ebenfalls zu Wohnraum umgebaut wurde. Da hierzu keine behördliche Genehmigung besteht, ist eine Wohnnutzung untersagt. Eine Nutzung als Werkstatt oder Abstellräume für die Mieter wäre hier denkbar und würde durch die Behörde geduldet.

Die Wohnung im Obergeschoss sowie das Nebengebäude werden jeweils mit einer Gastherme beheizt.
Eine Ölzentralheizung steht noch im Keller und ist an die Heizkörper im Rohbau angeschlossen.

Der aktuelle Quadratmeterpreis für Wohnraum liegt bei Durchschnittlich 3.245,- EUR. Alleine im letzten Jahr gab es in Brühl-Vochem einen Preisanstieg von rund 10 %.
Der geschätzte Kostenaufwand für die weiteren Sanierungsarbeiten nebst Fassadendämmung und Innenhofgestaltung beläuft sich auf 240.000 EUR.
Erste Baumaterialien sowie nichtverbaute, neuwertige Fensteranlagen verbleiben vor Ort.
Bei einer Vermietung nach Kernsanierung ist ein Mietzins von mindestens 10 EUR/m² zzgl. Stellplatz denkbar. Die zu erwartende Nettorendite liegt zwischen 4,5 – 5,0 %.

Die Bauunterlagen können nach vorheriger Rücksprache eingesehen werden.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung.
Wohnung OG/DG - Bj 1902

Kernsaniert 1997
176 m² Wohnfläche
5 Schlafzimmer
2 Bäder
Hauswirtschaftsraum
Kaminofen
Gastherme
Kunststofffenster mit Sprossen 1980
(dreifachverglaste Fensteranlagen vorhanden, aber nicht verbaut)
Weiße Stiltüren mit Füllung und Rahmen
Sat-Anlage


Rohbau EG - Bj 1902 / 1935

168 m² ausbaubare Fläche
Fenster 2013 / dreifach verglast
rohe Holzbalkendecke
Kein Estrich
Kein Putz
Elektrorohinstallationen


Nebengebäude - BJ 1966

Kernsaniert 1997
Kunststoffenster Isolierverglast 1980
Duschbad
Gastherme

Ein Energieausweis wurde beantragt und liegt zur Besichtigung vor.

Die Grundrisse wurden frei Hand erstellt und dienen als Orientierung. Diese sind nicht zwingend maßstabsgetreu.
Die Stadt Brühl (Welterbestätte Schlösser Brühl) gehört dem Rhein-Erft-Kreis nahe Köln an und hat ca. 46.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Vochem liegt am unteren Osthang der Ville im Vorgebirge und am Westrand der inneren Kölner Bucht. Er besteht aus einem alten Dorfkern und den Wohnsiedlungen, die nach dem zweiten Weltkrieg als Eigenheime und Mehrfamilienhäuser errichtet wurden.

Der Bahnhof Brühl-Vochem ist fußläufig erreichbar und liegt an der Vorgebirgsbahn sowie der Bahnstrecke Brühl-Vochem–Köln-Godorf Hafen. Auf erstgenannter Strecke fährt die Stadtbahnlinie 18 der KVB mit Verbindungen in kurzer Taktung zur Stadtmitte und nach Köln und Bonn. Letztgenannte Strecke wird im Güterverkehr und von Betriebsfahrten befahren. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man auch mit der Stadtbuslinie 704 der Stadtwerke Brühl nach Vochem.

Die kurze A 553 verbindet Brühl mit den Autobahnen A 61 und A 1. Die B 51 verbindet Brühl mit der Eifel. Zwischen den Anschlussstellen Brühl-Nord und Euskirchen ist sie in den 90er Jahren durch die A 553 und die A 1 ersetzt und um das Zentrum herumgeführt worden. Die B 265 Köln – Schleiden tangiert Brühl im Nordwesten. Die A 555 ist über einen Zubringer von der A 553 oder dem Industriegebiet Brühl-Ost aus erreichbar. Sie bietet eine direkte Verbindung nach Köln und Bonn.
Durch Brühl-Vochem selbst verläuft die K7 (L 183) die Brühl und Hürth verbindet.

Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Kindergärten und Grundschulen sind in Vochem vorhanden.
Sämtliche Angaben erhalten wir aus den uns vorliegenden Unterlagen bzw. den Informationen des Verkäufers. Trotz sorgfältiger Prüfung können wir für die gemachten Angaben keine Gewähr übernehmen.

Alle Angebote, Besichtigungen und Beratungen sind für Sie kostenfrei
und unverbindlich. Erst bei Zustandekommen eines Kaufvertrages ist eine Maklerprovision in Höhe von 3.57 % vom Kaufpreis inkl. Mehrwertsteuer zu entrichten.

Für weitere Auskünfte und Erläuterungen sowie eine Objektbesichtigung stehen wir
Ihnen gerne zur Verfügung. Terminvereinbarungen zur Innenbesichtigung erfolgen
ausschließlich über unser Büro. Vorab durchgeführte Außenbesichtigungen bitten
wir diskret vorzunehmen.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, in unserem Denken und Handeln nicht dem negativen Klischee des Immobilienmaklers zu entsprechen.
Denn die seriöse Vermittlung von Immobilien bedeutet mehr als das Zusammenbringen von Interessenten und Verkäufern bzw. Vermietern. Anstelle von leeren Versprechungen, erhalten Sie bei amarc21 Immobilien Euskirchen/Rhein-Sieg qualifizierte Leistungen, die wir mit Fingerspitzengefühl und den Blick für die richtigen Details umsetzen.

Wollen auch Sie Ihre Immobilie verkaufen bzw. vermieten! Dann bieten wir Ihnen neben einer realistischen Marktpreisermittlung einen weitreichenden und auf Ihre Immobilie persönlich maßgeschneiderten Service.

Gültig bis: 0000-00-00

Endenergieverbrauch: 0.00


Anfrageformular zu Objektnummer 793-119704

Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.